or kurzem hat unsere Redaktion den folgenden Brief bekommen:

Israel"Wir - die Gruppe der Roerich-Anhänger aus den Städten Ashdod und Ashqelon - studieren das kulturelle Erbe der Familie Roerich. Im Umgang mit den Leuten, einschließlich der russischsprachigen Repatriierten, haben wir festgestellt, dass N.K.Roerich als Künstler sehr bekannt ist. Deshalb haben wir entschieden, die Wanderausstellungen der Reproduktionen von den Bilder Nikolai Roerich zu organisieren. Wir hoffen, dass das Licht Seiner Bilder (sogar in den Reproduktionen) den Leuten helfen wird, die ewigen Werte zu begreifen, die Alltäglichkeit zu vergessen, und Frieden im Herz zu finden. "Begreifen der Schönheit wird die Welt retten!" - mit diesem Motto haben wir in Mai 2003 in der Stadt Ashkelon die Vorlesungen über N.K.Roerich als vielseitige bekannte Person der Kultur durchgeführt. Im Dezember desselben Jahrs wurde zum ersten Mal in Israel die Wanderausstellung der Reproduktionen der Bilder von N.K.Roerich im Zentrum der Künste der Stadt Ashdod geöffnet. Später hat die Stadt Ashqelon die Stafette übernommen - in der bildschönen Galerie haben in Mai-Juni 2004 die Stadtbewohner diese Bildern betrachten. Wir hoffen, dass die Fortsetzung folgt. 
Das Begreifen der Schönheit wird die Welt retten! 
Mögen der Welt gut sein. 
Ester".

Wir sind froh, die Bitte unserer Kollegen nach der Roerich-Bewegung zu erfüllen, und mit dem großen Vergnügen gewähren wir unseren Lesern, mit dieser schönen Photoreportage aus Israel kennen zu lernen. Letztendlich wünschen wir der israelischen Roerich-Anhänger die schöpferischen Erfolge in der edlen Angelegenheit der Bekanntmachung der Bevölkerung Israels mit dem kulturellen Erbe der Familie Roerich. Wir hoffen, dass bald im Internet die Website, die der Roerich-Bewegung in Israel gewidmet ist, erscheinen wird. Viel Erfolg! Im Namen des Allgemeinwohles der ganzen Planet!

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

Ashqelon, Israel

 02.07.04

Как Вы относитесь к антирериховским публикациям К.Е.Рыбака и Ю.С.Избачкова? (можно выбрать несколько пунктов)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
Всего голосов:
Первый голос:
Последний голос: