Donezk, den 11-13. Dezember 2004

Vom 11. Dezember bis 13. Dezember hat in ukrainischer Stadt Donezk das Seminar, das "Die Ideen, die die Zukunft bestimmen" hieß, stattgefunden. Die Organisatoren dieses Seminars waren die Donezk-nationale technische Universität und die Zeitschrift "Oriflamma". An der Arbeit dieses Seminars haben viele Anhänger der Lehre der Lebendigen Ethik aus verschiedenen Städten Ukraine (Mariupol, Dnepropetrowsk, Krasnoarmejsk, Schachtörsk, Krasnyj Lutsch, Nikolaew), Russlands (Sankt Petersburg, Moskau, Tula, Nowosibirsk) und Georgiens (Tbilissi) teilgenommen. Unter denen waren:

  • J.M.Kljutschnikov - Schriftsteller, Dichter und Philosoph, der älteste geistige Führer der Roerichs Bewegung Russlands (Nowosibirsk);
  • N.A.Toots - Hauptredakteur der populärwissenschaftlichen Zeitschrift "Delphis" (Moskau);
  • S.R.Ableev - Doktor der philosophischen Wissenschaften aus dem juristischen College, Hauptredakteur des Nachrichtenkanals der Roerichs Neuheiten (Tula);
  • S.G.Dzhura - Direktor des internationalen informativen Projektes "Oriflamma", der Leiter der internationalen Abteilung der Donezk-Nationalen Technischen Universität (Donezk);
  • V.K.Trofimjuk - Vorsitzende der Donezker Roerich Gesellschaft, Philosophielehrer der Donezk-Nationalen Technischen Universität (Donezk);
  • E.E.Semenichin - Direktor der Klinik der Psychotherapeutik und der östlichen Medizin "Urusvati" (Dnepropetrowsk);
  • E.G.Jakovleva - Pädagoge der medizinischen Universität, Mitglied des Redaktionskollegiums der Zeitschrift "Delphis" (Moskau);
  • E.Radajkina - Vorsitzende der Gesellschaft "Frizija" (Nikolaew).
  • E.A.Trofimova - wissenschaftliche Mitarbeiterin des "Museums-Institutes der Familie Roerich" (Sankt Petersburg).

Auf dem Seminar wurde die Vorträge auf verschiedene Themen, die die Kultur, Wissenschaft und Kommunikationen betroffen haben, gehalten.

 

J.M.Kljuchnikov vorträgt
J.M.Kljuchnikov vorträgt

 

J.M.Kljuchnikov vorträgt
J.M.Kljuchnikov vorträgt

 

S.G.Dzhura vorträgt (steht); sitzen (von links nach rechts): J.M.Kljuchnikov, L.I.Kljuchnikova, S.R.Ableev, N.A.Toots, E.G.Jakovleva, V.K.Trofimjuk.
S.G.Dzhura vorträgt (steht); sitzen (von links nach rechts): J.M.Kljuchnikov, L.I.Kljuchnikova, S.R.Ableev, N.A.Toots, E.G.Jakovleva, V.K.Trofimjuk.

 

S.R.Ableev vorträgt
S.R.Ableev vorträgt

 

Besprechung der Vorträge.
Besprechung der Vorträge.

 

Teilnehmer des Seminars (von links nach rechts): I.N.Zheltjakova (der Arzt der Klinik der Psychotherapeutik und der östlichen Medizin "Urusvati"), E.E.Semenichin, E.Radajkina, R.Bachriozina (Krasnyj Lutsch).
Teilnehmer des Seminars (von links nach rechts): I.N.Zheltjakova (der Arzt der Klinik der Psychotherapeutik und der östlichen Medizin "Urusvati"), E.E.Semenichin, E.Radajkina, R.Bachriozina (Krasnyj Lutsch).

 

Am Abend eines Seminartages wurde die schöpferische Treffen des Schriftstellers J.M.Kljutschnikov und Mitglieder des Semimars stattgefunden.

 

Schöpferisches Treffen mit dem Schriftsteller J.M.Kljutschnikov
Schöpferisches Treffen mit dem Schriftsteller J.M.Kljutschnikov

 

Als Ergebnis des Seminars wurde entschieden, die folgenden Handlungen zu verwirklichen:

  • Website der Zeitschrift "Delphis" auf die Domäne www.roerich.com zu verlegen (Bitte der Führung der Zeitschrift).
  • Ein Website für das Kunstmuseum der Stadt Gorlowk zu schaffen..
  • Website der Familie Kljutschnikov auf die Domäne www.roerich.com mit der Erneuerung und die Nacharbeit zu verlegen.
  • Eine Serie aus der CD-disks für aller Ausgaben der Zeitschrift "Delphis" zu schaffen.

Die Teilnehmer des Seminars haben auch die folgenden Beschlüsse angekündigt:

  • Die Besorgtheit in Zusammenhang mit dem Beschluss des Ukrainischen Patentbüros über die Registrierung des Zeichens des Friedensbanners als Warenmark der Ukrainischen Abteilung des Internationalen Zentrums Roerich (IZR, Moskau) auszusprechen.
  • Den Beschluss der Poltawas Roerich Gesellschaft über die Erhebung der Widerspruch gegen den Beschluss des Ukrainischen Patentbüros über die Registrierung des Zeichens des Friedensbanners als Warenmark der Ukrainischen Abteilung des Internationalen Zentrums Roerich (IZR, Moskau) zu unterstützen.
Das Abschiedfoto der Teilnehmer des Seminars im Foyer der Donezker Institut; im Hintergrund ist das Bild
Das Abschiedfoto der Teilnehmer des Seminars im Foyer der Donezker Institut; im Hintergrund ist das Bild "DoNTU-75"; stehen (von links nach rechts): S.G.Dzhura, L.I.Kljutschnikov (Künstlerin, die Frau von J.M.Kljutschnikov), L.D.Kovaleva (die Leiterin vom Institutmuseum), S.R.Ableev, E.A.Trofimova (Sankt-Petersburger Universität), J.M.Kljuchnikov, V.G.Voznjuk (das Mitglied der Redaktion der Zeitschrift "Oriflamma"), N.A.Toots, T.I.Agadzhanova-Preobrazhenskaja (Tbilissi Roerich Gesselschaft); sitzen (von links nach rechts): E.G.Jakovleva, V.K.Petrochenko (das Mitglied des Redaktionskollegiums der Zeitschrift "Delphis").

 

In der Vollendung des Seminars haben Teilnehmer die Gorlowka Kunstgalerie (Stadt Gorlowka, Ukraine) besuchen. Dort haben sie 28 echte Gemälde von N.K.Roerich angeschaut.

 

Eingang in die Gorlowka Kunstgalerie
Eingang in die Gorlowka Kunstgalerie

 

Die Raeume der Gorlowka Kunstgalerie
Die Rüume der Gorlowka Kunstgalerie

 

Die Raume der Gorlowka Kunstgalerie
Die Rüume der Gorlowka Kunstgalerie

 

Бюст Н.К.Рериха и одна из его ранних картин в залах Горловской картинной галереи.
Büste von N.K.Roerich in den Rüume der Gorlowka Kunstgalerie

22.12.04.

Как Вы относитесь к антирериховским публикациям К.Е.Рыбака и Ю.С.Избачкова? (можно выбрать несколько пунктов)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
Всего голосов:
Первый голос:
Последний голос: