11.06.2010. 
Leonardo A. Amaral, 
Roerich Museum, Spanien. 
www.shambala-roerich.com

Auffindung der geheimen Energie von
Master Building in New York

Es geht um einen Wolkenkratzer, der komplett einem Künstler - Nicholas Roerich - gewidmet war. In Nordamerika, in New York, auf eine oder andere Weise, behielt aber das Feuer des Agni, die Flamme der Lebendigen Ethik. Freiheit, Schönheit, Kunst und Kultur sind in der universellen Freiheitsstatue dargestellt.

Aber niemand weiß, dass das Gebäude des Master Buildings erhielt das Feuer in eine ganz besondere Form. Um mehr zu erfahren, setzen wir uns in Verbindung mit Mildred Speiser, die gleichzeitig eine Historikerin dieses Gebäudes und die Mieterin im diesem Haus ist. Sie erzählte uns eine interessante Geschichte. Vor fünf Jahren feierten sie den 75. Jahrestag des Master Buildings. Zum Fest kamen die Menschen, die damals die Roerichs Kunstakademie und Institut besuchte. Und jetzt auf dem 80-jährigen Jubiläum des Master Buildings erzählt uns Frau Speiser eine Reihe von Geschichten, die mit diesem Haus verbunden sind. Dabei sind die Schriftstellerin Ruth Dreyer, und auch Dora, Petrie und Inigo anwesend.

Dieses Gebäude - sagte Mildred, - verfügt über 27 Etagen. Anfangs war es ein Traum, aber dann es wurde in die Tat umgesetzt. Dieses Gebäude wurde auf dem Gelände, auf dem ein kleines Haus stand, errichtet. Dort wurden die Gemälde von Nicholas Roerich ausgestellt. Der Besitzer dieses kleinen Gebäudes war Louis Horch, der sich entschieden, ein Hochhaus auf diesem Gelände zu bauen. Das neue Gebäude wurde im Stil der dekorativen Kunst - Art Deco - gebaut. Dieses Gebäude sollte einem Künstler - Nicholas Roerich - gewidmet zu werden, was damals einzigartig war, weil es noch nie ein Museum in der Welt gab, das einem einzigen lebenden Künstlern gewidmet war. Deshalb wurde neues Gebäude (Building) als Master (Meister) genannt. Und deswegen wurde eine Gedenktafel aus schwarzem Marmor mit dem Symbol des Friedensbanner und der Kultur in dem Winkel von Master Building eingerichtet.

Dies war das erste Gebäude in New York mit Eck-Fenster, aus welchen die Bewohner des Hauses einen breiten Panoramablick nach außen und gleichzeitig viel Licht im Innenraum bekommen haben. Die ersten drei Etagen des Gebäudes füllte das Roerich Museum mit Roerichs Gemälden und Sammlungen der Archäologie- und Volkskunstgegenständen, die von Roerichs 1925-1928 während der zentralasiatischen Expedition gesammelt wurden.

Für die Öffentlichkeit, die in das Roerich Museum kam, gab es einen Speisesaal mit einem preisgünstigen Menü. Da könnten auch die Mieter aus den oberen Etagen des Gebäudes gut essen. Auf den anderen zwei Etagen wurde ein kleines Theater, die Schulen für Architektur, Dekoration, Malerei, Bildhauerei, Musik und Ballett untergebracht. Auf einigen anderen Etagen wurden Hotelzimmer von Cultural Center Residence Hotel eingerichtet. Das Hotel empfang die Gäste, die an den Ereignissen von Master Institute of United Arts, International Art Center Corona Mundi und Roerich Museum teilgenommen haben. Für die offiziellen Freunde des Roerich Museums wurden die Hotelzimmer kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Gebäude, im Inneren in Weiß und Lila bemalend und die Geschäfts- und Privaträume in sich vereinigend, wurde das Gebäude des Master Buildings die erste Gemeinschaft in der damaligen Welt, erreichend ein Niveau der realen Ashram, die die Ziele für Förderung die Künste, Schönheit und Frieden hatte.

Louis Horch, der Leiter des Master Buildings, hat unter den Folgen der Börsenkrach gelitten. Im Jahr 1936 war alles schwer. Bald begann der Zweite Weltkrieg.

Chintamani, Schatz der Welt, Schwarzer Stein, der aus dem Weltall von Sternbild Orion kam. "Ich bringe den Kelch, im Inneren einen Schatz, ein Geschenk des Orions". Könige und Kaiser von China kannte sie gut: Timur, Saladin, Akbar aus Indien und König Salomon. Sie bekamen von ihm einen magnetischen Impuls, seinen evolutionären Dynamik und unsichtbaren Strahlen, die die Zivilisation gefördert. Dieser Stein ist ein kluger Führer. Dieser Stein ankommt und weggeht, wann er will. Dieser Stein schützt die reinen Herzen und verspricht das Leid dem Bösen. Dieser Stein - Lapis Exillis Dicitur Origo Mundi (Der wanderte Stein ist der Anfang der Welt).

Nicholas Roerich und seine Familie waren die letzten, die diesen Stein zu erhalten. Später kehrte der Stein zu seiner Festung in den Himalaja. Und hier wurde es von Nicholas Roerich in den Banner des Friedens und der Kultur verwandelt, und vor allem in New York's Master Building - eine Gemeinschaft von Künstlern, Lehrern und Schülern mit einem gemeinsamen Ideal der Schönheit und Primat des Geistes und des Friedens.

Es ist notwendig über einer Besonderheit des Gebäudes zu erzählen. Auf dem Dach befindet sich eine Art der Schöpfung aus dem Metall in die Form des Berges. Unter diesem Berg gibt es ein kleines Zimmer, von welches man mit kleiner Treppe auf das Dach hinaufsteigen kann. Auf dem Dach des Gebäudes gibt es eine kleine Terrasse, die ein großartiges Panorama auf die Stadt bietet, und vor allem auf den großen Fluss. Bald erfuhr ich das Geheimnis dieses Ortes. Laut dem engsten Mitarbeiter Roerichs käme er hierher, um zu meditieren und sich in mentale Beziehung mit dem Lehrer einzusetzen. Als erfahrener Rutengänger fühlte ich die feine Energie, die vom Erdgeschoß des Gebäudes, wo eine Gedenktafel an der Ecke befestigt war, bis zum Dachterrasse aufgestiegen ist, genauso wie Champagnergase aus der offenen Flasche entfliehen. Das sollte deswegen geschehen, weil im Keller des Gebäudes eine Kapsel mit wichtigen Dingen, die aus Roerichs Asien Expedition hierher gebracht wurden, eingemauert.

Wie ein Blitzleiter die Blitze anzieht, genauso lockt dieser Ort etwas sehr Subtiles heran. Einer der Roerichs Gemälde, die er ein paar Jahren später nach dem Aufbau des Master Buildings malte, heißt "Gebende Buddha". Um zum Master zu gelangen, war es notwendig, einige kleinen und engen Treppenstufen aufzusteigen. Hier ist die Gleiche. Von der Spitze des Berges steigt Lehrer Buddha auf der steilen Treppe hinab, und bot seine Tasse dem Pilgern, der zu Ihm kam. Ich fühlte mich hier oben auf dem Dach des Master Buildings genauso. Deswegen standen wir da sehr ruhig...

Diese Besonderheit oder andere Dinge sind die Ursache, aber eins ist klar, dass das Master Building eine außergewöhnliche vitale Energie hat. Wenn Sie in der Nähe des Flusses entlang dem einem wunderschönen Park zum diesem Gebäude herangehen und neben ihm ein Platz nehmen würden, werden Sie dann die positiven Auswirkungen des Master Buildings spüren.

Aus dem Nicholas Roerichs Friedensbanner Museum in Spanien mit den besten Wünschen an alle.

Danksagungen: 
Mildred Speyzer 
Rat Dryer 
Dora, Petrie und Inigo 
Daniel Entin 
New York Roerich Museum 
Master Building

 

Как Вы относитесь к антирериховским публикациям К.Е.Рыбака и Ю.С.Избачкова? (можно выбрать несколько пунктов)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
  • Голоса: (0%)
Всего голосов:
Первый голос:
Последний голос: